Senderlogo bei Sendernamen mit Slash

Bei Sendernamen mit einem Slash wie zum Beispiel Nick/Comedy, TW1/Sport Plus oder münchen.TV/RFO lassen sich Senderlogos auf der ReelBox nur mit einem kleinen Trick einbinden und darstellen.

Zur korrekten Anzeige des Kanallogos muss der Dateiname der png-Datei mit dem Sendernamen in der Kanalliste channels.conf identisch sein.
Da der so genannte Divisionsoperator „/“ in UNIX-Systemen zur Separation von Pfadnamen verwendet wird und somit in Dateinamen nicht zulässig ist, lässt sich auf dem vorgegebenen Weg für Sendernamen mit Schrägstrich keine namensgleiche Grafikdatei erstellen.

Um dennoch ein Senderlogo, beispielsweise für NICK/COMEDY, anzeigen zu können, erstellt man im Channellogos-Verzeichnis einen Unterordner mit dem Namensteil vor dem Slash, also NICK.

Anschließend benennt man die png-Datei des Logos mit dem Namensteil hinter dem Slash, also COMEDY.png, und kopiert diese in den zuvor angelegten Ordner.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑