TwonkyMedia Server auf ReelBox Avantgarde

Die auf der ReelBox Avantgarde gespeicherte Musik, Bilder und Videos lassen sich mit Hilfe des vorinstallierten UPnP-Mediaservers MediaTomb ins Heimnetz streamen und auf anderen Geräten wiedergeben.

Es ist jedoch auch möglich, alternative Medienserver zu installieren, wie zum Beipiel den weithin bekannten TwonkyMedia Server, der CPU-schonend arbeitet, eine übersichtliche Oberfläche bietet und zudem Medien-Feeds wie Flickr, Picasa, ShoutCast-Internetradio und Youtube integriert.

Die Installation ist in wenigen Schritten erledigt:

Schritt 1

Telnet im Programm ReelBox Control Center (RCC) öffnen.

Alternativ lassen sich auch andere Telnet-Clients wie z.B. PuTTY einsetzen.

In den nächsten drei Schritten sind die folgenden Befehle an der Eingabeaufforderung einzutragen.

Schritt 2

Zum Download der Installationsdateien des TwonkyMedia Servers:

wget http://www.twonky.com/upfiles/twonkymedia-i386-glibc-2.2.5-6.0.38.sh

Abwarten, bis der Ladebalken 100% anzeigt.
Schritt 3

Zum Setzen der Ausführungsrechte:

chmod +x twonkymedia-i386-glibc-2.2.5-6.0.38.sh

Schritt 4

Zur Installation der Dateien:

./twonkymedia-i386-glibc-2.2.5-6.0.38.sh

Schritt 5

Zum Eintragen des Startscripts im System:

update-rc.d twonkyserver defaults
update-rc.d twonkywebdavserver defaults

Schritt 6

Internetbrowser öffnen und die IP-Adresse der ReelBox mit Port 9000 für die Anschlussnummer des HTTP-Servers für den TwonkyMedia Server in der Adressleiste aufrufen.

http://[IP-Adresse ReelBox]:9000

Schritt 7

Zum Abschluss sollte man die Multimedia-Verzeichnisse auf der ReelBox Avantgarde auf dem TwonkyMedia Server freigeben.

twonkymediafreigaben

Der TwonkyMedia Server kann 30 Tage lang getestet werden. Anschließend ist eine Lizensierung erforderlich, die im Twonky Store für 14,95 Euro erworben werden kann.

Die Anleitung wurde auf Grundlage der Software-Version 11.12, also Ubuntu 10.04, entwickelt. Bei Anmerkungen bitte einfach einen Kommentar hinterlassen.

16 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top ↑