BIOS-Updater für ReelBox Avantgarde

Mit dem BIOS-Updater stellt Highend-Digital, Hersteller und Anbieter des bereits vorgestellten Time Machine & Rescue Stick, ein neues, einfach zu handhabendes Werkzeug für die Aktualisierung des BIOS der Reelbox Avantgarde zur Verfügung.

Dies ist insbesondere bei der Avantgarde der Serie II hilfreich, da durch ein BIOS-Update das Problem mit der nicht speicherbaren Bootreihenfolge leicht behoben werden kann.

Beim BIOS-Updater handelt es sich um eine kleine Software, die die BIOS-Version der ReelBox Avantgarde überprüft und gegebenenfalls aktualisiert. Es werden speziell für die ReelBox angepasste BIOS-Einstellungen eingespielt, die ab August 2009 auch von Reel Multimedia als Werkseinstellungen genutzt werden.

Die Nutzung des BIOS-Updaters erfordert den Anschluss eines Monitors und eines Keyboards, um die Abfragen des in Deutsch oder alternativ in Englisch gehaltenen Dialogs abarbeiten zu können.
Eine Benutzersteuerung über das Display bzw. die unterhalb angeordneten Softkeys wäre wünschenswert, ist aber derzeit leider nicht integriert.

Das unter GPL-Lizenz stehende Programm steht kostenlos als Download-Version zur Verfügung. Diese muss mit Hilfe der ReelBox auf einem USB-Stick installiert werden. Eine entsprechende Dokumentation in Deutsch und Englisch ist im Download-Paket enthalten.

Neben der Download-Version bietet Highend-Digital den BIOS-Updater auch ready-to-use auf einem USB-Stick an. Der Stick wird in drei Speichergrößen (2, 4 und 8 GB) zu Preisen von 9, 19 bzw. 29 Euro zuzüglich Versandkosten angeboten.

Der BIOS-Updater ist zudem auf den neuen Versionen des Time Machine & Rescue Stick integriert. Ältere Rescue-Sticks können mit dem nächsten Software-Update (voraussichtlich Spätsommer 2009) nachgerüstet werden.

Alle weiteren detaillierten Informationen zum BIOS-Updater sowie den Link zum Download findet man auf der Website von Highend-Digital.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑