Software-Update 12.12.0 verfügbar

Pünktlich zu dem denkwürdigen Datum 12.12.2012 veröffentlicht Reel-Multimedia ein neues Software-Update (Release 12.12.0) für die ReelBox Avantgarde I, II, III und NetClient Series.

Folgende Verbesserungen und Neuerungen sind neben einigen Korrekturen als wichtigste Änderungen im neuen Stable enthalten:

3D-TV Sendungen (ReelBox Avantgarde 3 und NetClient 2):
Bei 3D-Sendungen lässt sich ab sofort das OSD in einen anderen Darstellungsmodus umschalten. So ist die Bedienung der ReelBox auch im 3D-Modus möglich.

Flash-Video-Unterstützung (ReelBox Avantgarde 3 und NetClient 2):
Flash-Videos (.flv, .f4v) können jetzt ebenfalls direkt über den Dateimanager oder das Filmarchiv abgespielt werden.

MultiRoom-/Tuner-Einstellungen:
Bei MultiRoom-Servern können die Tunereinstellungen nun wieder individuell vorgenommen werden. Bisher wurde immer mindestens ein Tuner für die Clients reserviert. Diese Systemeinstellung sollte allerdings nur von versierten Anwender benutzt werden.

Werbung markieren:
Ab sofort kann Werbung auch in HD-Sendungen automatisch gesucht und markiert werden. Hierfür wird das neue Tool „MarkAd“ verwendet.

Web-Frontend/VDRAdmin:
Diverse Probleme unter anderem beim Bearbeiten bzw. Löschen von Aufnahmen sollen behoben sein.

Untertitel:
Die auch vom analogen Fernsehen bekannten Teletext-Untertitel können jetzt mit dem optionalen Plugin „TeletextSubs“ angezeigt und auch aufgenommen werden. Bislang war dies nur für die moderneren DVB-Untertitel möglich, die allerdings noch nicht von allen Sendern ausgestrahlt werden.

Suchtimer:
Beim Suchtimer wurden die Standardeinstellungen geändert. Beim Neuanlegen eines Suchtimers und der Auswahl, Wiederholungen zu vermeiden, werden nun nicht mehr die Beschreibungen verglichen, was helfen soll, doppelte Aufnahmen einer Sendung zu vermeiden.
Des Weiteren kann das Standard-Aufnahmeverzeichnis beim Bearbeiten bzw. Anlegen eines Suchtimers (wieder) direkt ausgewählt werden.

Picture-in-Picture:
Der Fehler bei der Bild-im-Bild-Funktion (schwarzes Bild nach mehrfachem Kanalwechsel über die Taste Prog+/Prog-) ist behoben.

Festplatten-Einrichtung (ReelBox Avantgarde 3 und NetClient 2):
Hier konnten mehrere Fehler behoben werden, die beim Einrichten des Betriebssystems auf einer Festplatte auftreten können.

HD-Sender Schweiz (ReelBox Avantgarde 1 und 2):
Die Probleme bei der Darstellung von Schweizer HD-Sendern sind behoben.

Frontpanel/Fernbedienung (ReelBox Avantgarde 1 und 2):
Ein Problem mit dem Frontpanel nach Neustart ist behoben.

Netzwerkverbindungen (NetClient 2):
Diverse Fehler bezüglich beim Systemstart evtl. nicht wiederhergestellter Netzwerkverbindungen konnten bereinigt werden.

Internetradio:
Bei der Anwahl mancher Genres kam es gelegentlich zu einem Absturz. Dieser Fehler ist behoben.

Aufnahmen mit VPS:
Der Fehler mit Aufzeichnungsproblemen von VPS-Sendungen während gleichzeitigem Abspielen einer andere Aufnahme ist korrigiert.

Timer:
Die Anzeigeprobleme bei Timern mit einem Doppelpunkt im Namen sind behoben.

Das neue Software-Update kann per Online-Update-Funktion aktualisiert oder als Image-Datei, die im Support-Bereich von Reel-Multimedia als Download bereitgestellt wird, installiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑