ReelBox kompakt : das Praxishandbuch

„ReelBox kompakt“ ist der vielversprechende Titel eines neu erschienenen Praxishandbuchs, das Einsteigern und Fortgeschrittenen gleichermaßen Einblick in die Funktionsvielfalt der ReelBox Avantgarde, dem – wie es in der Einleitung heißt – „Rolls Royce unter den Linux-basierten Festplattenreceivern“, geben soll.

reelbox kompakt coverAuf über 500 Seiten und in 13 Kapiteln beleuchtet der Autor Dr. Holger Reibold, studierter Physiker und Informatiker und seit 1995 als freier Journalist und Unternehmensberater im Bereich Intranets und Messaging-Systeme tätig, alle relevanten Bereiche des HDTV-Receivers von Reel-Multimedia. Der Leser erhält in leicht verständlich geschriebenen Texten und zahlreichen, leider nicht in Farbe gedruckten Screenshots umfassende Informationen und hilfreiche Unterstützung, beginnend beim Erstkontakt mit der ReelBox bis hin zur Beschreibung spezieller Anwendungsbereiche wie der Außenanbindung per DynDNS.

Gerade bei diesen netzwerkspezifischen Themen bietet das Buch interessantes Hintergrundwissen mit anschaulichen und und ins Detail gehenden Erklärungen im Zusammenspiel mit der ReelBox.

Auch wenn sich „ReelBox kompakt“ in großen Teilen mit der Einrichtung und den Systemeinstellungen beschäftigt, so ist es nicht als Ersatz zum offiziellen Benutzerhandbuch zu sehen. Vielmehr geben die Abschnitte, die Tools zur Videobearbeitung wie ProjectX, VitualDub oder DVR-Studio HD, das Administrationsprogramm ReelBox Control Center oder die digitale Fernsehzeitung TV-Browser näher beschreiben, wissenswerte Hinweise zu verschiedenen, ergänzenden Anwendungsmöglichkeiten. Alle beschriebenen Programme sind im Übrigen auf einer dem Buch beiliegenden CD enthalten.

Kein wirkliches Manko, aber schade: Insiderwissen, wie zum Beispiel die undokumentierten, versteckten Befehle beim Ausschaltdialog (Neu starten) oder bei den erweiterten OSD-Einstellungen, wäre eine informative Zugabe gewesen. Ebenfalls bedauerlich, dass es die Änderungen beim Internetradio-Plugin nicht mehr in die Erstauflage geschafft haben.

Fazit: Empfehlenswerte Einführung für alle Einsteiger, umfassendes Kompendium und Nachschlagewerk für alle ReelBox-Fans.

„ReelBox kompakt“ ist im Buchhandel oder direkt beim Verlag Brain-Media zum Preis von 34,80 Euro erhältlich. Alternativ kann eine eBook-Version im pdf-Format für 19,80 Euro als Download bezogen werden.

Zur Voransicht steht Interessierten eine 69 Seiten umfassende Leseprobe mit dem Inhaltsverzeichnis, Vorwort und Einleitung, dem gesamten Abschnitt zum ReelBox Control Center und dem Index zur Verfügung.

Gewinnspiel: Das reelblog verlost 10 Exemplare von „ReelBox kompakt“.
Wie kann man teilnehmen? Ganz einfach! Irgendwo im Internet, auf Facebook, Twitter, StudiVZ, Amazon, Libri, Bol, einem Forum, dem eigenen Blog oder der eigenen Website, einen kleinen Beitrag mit dem Link auf diesen Artikel bzw. dieses Gewinnspiel (http://reelblog.de/sonstiges/reelbox-kompakt-das-praxishandbuch oder http://bit.ly/fZAnzA) setzen und anschließend hier einen Kommentar mit einem Hinweis (Link) zu dem entsprechenden Beitrag hinterlassen.
Teilnahmeschluss ist der 30. April 2011. Die Verlosung findet unter Ausschluss des Rechtsweges statt. Die Gewinner werden via eMail benachrichtigt. Also bitte auf korrekten Eintrag der eMail-Adresse beim Kommentar achten. Die eMail-Adressen werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben und nach dem Gewinnspiel gelöscht.
Allen Teilnehmern viel Glück!

11 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

    • Hallo und vielen Dank zurück für den netten Dank :D

      Kleine Frage: Offensichtlich hast Du das Buch schon. Warum möchtest Du dann noch eins (gewinnen)?

      Gruss Joe

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑