ReelBox Basic Series II im RMM Online Shop

Ab sofort bietet Reel-Multimedia die ReelBox Avantgarde Series II in einer so genannten Basic-Version ohne Festplattenlaufwerk und ohne DVB-Tuner-Karten an.

Bei der ReelBox Basic Series II sind also Festplatte und Tuner individuell konfigurierbar. Die erforderlichen Reel DVB-Tuner-Karten können direkt über den Online-Shop von Reel-Multimedia bestellt werden. Als Festplatten sind alle handelsüblichen SATA-HDDs im Formfaktor von 3,5-Zoll mit einer Kapazität von bis zu 2 Terabyte verwendbar. Reel Multimedia hat keine Festplatten im Angebot.

Der DVD-Brenner wiederum gehört zur Grundausstattung der ReelBox Basic. Ergo ist es nicht möglich, diese Geräteversion ohne DVD-Laufwerk zu bestellen, um sie ggf. auch von vornherein mit einem Blu-Ray-Brenner auszustatten.
Zur Begründung gibt RMM in den FAQs an, dass das DVD-Laufwerk für die Installation des Betriebssystems benötigt wird. Nicht ganz nachvollziehbar, da ja die Festplatte gleichermaßen zur Installation erforderlich ist.

Wie Reel-Multimedia zusichert, bleibt bei sachgemäßem Einbau von Hardware durch den Anwender die Garantie davon unberührt. Technisch ungeübten Anwendern wird jedoch empfohlen, die Montage von Festplatte und Tuner sowie die Software-Installation durch den Fachhandel vornehmen zu lassen.

Das Betriebssystem der Avantgarde steht zum Download als ISO-Image zum Brennen einer Installations-DVD kostenlos im Support-Bereich zur Verfügung.

Die ReelBox Basic ist wie die Avantgarde in den Modellausführungen silber und schwarz erhältlich und wird zum Preis von 999 Euro angeboten.

Alle weiteren Informationen zu dem neuen Avantgarde-Basissystem findet man im Produkt-Bereich von Reel-Multimedia unter ReelBox Basic.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Dieses Angebot finde ich gut!

    Nur!
    Was hat man sich beim externen NetCeiver gedacht?
    Erst gab es ihn ohne zusätzlichen Tuner.
    Nun gibt es nur die Option den NetCeiver mit Gehäuse + zusätzlichen Tuner im RMM Shop.
    Wenn ich nun schon in einer bis dato gekauften Reelbox 2,3 Tuner habe, oder gar Dual-Tuner nachgerüstet habe, was mach ich dann auch noch mit diesem zusätzlichen Tuner?

    Wohin mit all diesen Tunern?

    Man sollte auch dieses Angebot mal überdenken.

    Grüsse
    Pierre

  2. Zitat:
    Technisch ungeübten Anwendern wird jedoch empfohlen, die Montage von Festplatte und Tuner sowie die Software-Installation durch den Fachhandel vornehmen zu lassen.

    Welcher Fachhandel? Lt. Internet-Seite ist im Umkreis von München RMM der einzige Fachhändler (und der liefert nur aus).

  3. Hallo Mike,

    momentan fällt mir da nur eine frühere Pressemeldung ein:

    NetClient – Sneak Preview im Media Markt (http://www.reel-multimedia.com/de/aktuelles_presse.html).

    Möglicherweise findest Du hier einen Ansprechpartner. Ansonsten solltest Du Dich nochmal an RMM wenden; ich bin sicher, dass man Dir auch hier Unterstützung gibt.

    Unabhängig hiervon gibt es verschiedene Supportforen (siehe unter Links), die beim Einbau von Festplatte und Tunern sowie der Softwareinstallation gerne helfen.

    Gruss Joe

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑