Workaround für Shoutcast-Problem

Aufgrund einer Änderung seitens Shoutcast funktioniert das Internetradio seit einigen Tagen nicht mehr korrekt.

Im RMM-Supportforum wurde nun ein Workaround vorgestellt, der vorerst (bis zum offiziellen Bugfix) das Problem behebt:

Hierzu die ReelBox am besten in den Standby (nicht DeepStand bzw. Stromsparmodus) schalten.
Anschließend per FTP, z.B. mit dem ReelBox Control Center, in das Verzeichnis “/usr/sbin” wechseln und die Datei “scast” markieren und über die rechte Maustaste zum Bearbeiten öffnen.
Im Editor die Zeile “{print stationprefix $6}‘ | ” suchen und in “{print stationprefix $8}‘ | ”, also die Ziffer 6 in 8, ändern. Abschließend die Datei speichern und beenden.
Nach Neustart der ReelBox sollten die Sender im Internetradio wieder aufrufbar sein.

Weitere Informationen zum o.a. Workaround findet man im RMM-Supportforum im Beitrag ‚Diff für Shoutcast (scast)‚.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑