Neues Energieoptionsmenü für ReelBox und NetClient

Reel-Multimedia hat im Testing-Bereich die Energie- und Standby-Optionen in einem neuen Menü zusammengefasst. Bisher konnten diese Einstellungsoptionen nur mühsam einzeln über mehrere Optionsmenüs bearbeitet werden.

Das neue Menü zu den Energieoptionen ist über Setup |  Grundeinstellungen | Energieoptionen aufrufbar.
Energie-Optionen

Folgende Einstellungen sind möglich:

Power On/Off Option: „Abfragen“ – beim Drücken der Power-Taste auf der Fernbedienung wird zunächst ein Abfragebildschirm für das Ausschaltverhalten angezeigt, „Standby“ – beim Drücken der Power-Taste fährt die Avantgarde oder der NetClient direkt in den Standby-Modus, „Ausschalten“ – beim Drücken der Power-Taste schaltet sich die Avantgarde oder der NetClient aus.

Standby-Mode: „Standard“ – die ReelBox fährt bei Aktivierung der Standby-Option in den Standard-Standby, „Quick“ – Avantgarde bzw. NetClient fahren bei Aktivierung der Standby-Funktion nur in den schnellen („Quick“-) Standby. Eine detaillierte Beschreibung der Standby-Modi ist im Lexikon des Reel-Wiki [rss](http://wiki.reel-multimedia.com)[/rss] abrufbar.

Stromsparmodus: Wenn aktiviert, erscheinen weitere Optionen: Automatischer Standby nach „X“-Minuten Inaktivität und automatisches Ausschalten nach „X“-Minuten Inaktivität.

Anmerkung: Für die einwandfreie Funktion der ReelBox Avantgarde im MultiRoom-Betrieb (MR-Modus) darf – nach Vorgaben von Reel-Multimedia – höchstens der Quick- bzw. schnelle Standby erreicht werden. Bei versehentlicher Einstellung der Avantgarde auf den Standard-Standby im MR-Modus erscheint eine entsprechende Warnmeldung im OnScreen-Display.

Das neue Energieoptionsmenü ist auch im neuen Test-Software-Image (Test-Recovery-Image, siehe auch Artikel im reel | blog ‚Software-Update 10.3.2 als Test-Image verfügbar‘) enthalten. Die Integration der Funktion im Stable-Tree soll laut Reel-Mulimedia schnellstmöglich umgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑