Software-Update 10.3 mit Firmware-Update (Version A3J)

Heute, 25. März 2010, wird im Laufe des Tages eine aktualisierte Stable-Version (Release 10.3 – 25.03.2010) per Online-Update angeboten.

Mit dem Software-Update steht auch eine neue NetCeiver-Firmware (Version A3J) zur Verfügung. Damit sollte die Problematik der im RMM-Supportforum gemeldeten Bildaussetzer bei HD-Sendern weitgehend gefixt sein. Auch die Fehlermeldung „Auf einen freien Tuner wird gewartet“ wurde im Rahmen dieses Updates bearbeitet.

Weitere Verbesserungen gibt es beim Xine Mediaplayer und der DVD-Wiedergabe, die für verschiedene Medien aufgearbeitet wurde. Die Probleme mit DeepStandby und Multitransponder sind in Bearbeitung und erste Optimierungen sollten im neuen Stable bereits erkennbar sein.

Außerdem enthält das Software-Update neben etlichen Bugfixes kleine Änderungen im OSD bzw. in der Benutzerführung. So ist beispielsweise die Löschfunktion in der Liste der TV-Aufnahmen, bislang über den roten Button erreichbar, nun über den blauen Button unter den Funktionen zu finden.
Im Setup unter Grundeinstellungen | Bildschirmmenü & Sprache gibt es ab sofort ergänzend den neuen Punkt „Expertenoptionen“, über den sich als erweiterte Navigation auch die Löschfunktion des rote Buttons wieder reaktivieren lässt.

Die kompletten Änderungen bzw. Verbesserungen der neuen Software-Version 10.3 sind detailliert in den Release Notes beschrieben.

Die DVD-Images für die neue Recovery- bzw. Factory-Version werden laut RMM voraussichtlich zum Wochenende im Support-Bereich von Reel-Multimedia zum Download bereitstehen.

Wie Reel-Multimedia weiter mitgeteilt hat, wird mit dem neuen Software-Update auch die Bedienungsanleitung der ReelBox Avantgarde überarbeitet, ergänzt und um hilfreiche Screenshots erweitert. Die neue Fassung des Handbuches soll kurzfristig im RMM-Support-Bereich Dokumentation verfügbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑