Lieferengpass bei Reel DVB-C-Karten

Nach einer aktuellen Meldung von Reel-Multimedia wird es aufgrund kurzfristiger Abkündigung des auf den Reel DVB-C-Karten verbauten Tuner-Moduls zwangsläufig zu Lieferengpässen bei den DVB-C-unterstützten, also kabelfernsehtauglichen, Reel-Produkten kommen.

Die Entwicklung neuer DVB-C-Karten wird längere Zeit in Anspruch nehmen, sodass die Wiederverfügbarkeit neuer DVB-C-Tuner bis zu sechs Monate dauern könnte. Laut RMM habe man den Prozess der Tuner-Evaluierung selbstverständlich bereits begonnen; man setze alles daran, den Kunden möglichst bald adäquaten Ersatz anbieten zu können.

Die komplette Information kann auf der Homepage von Reel-Multimedia nachgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑