ZDF bis 2014 komplett in HDTV

Wie der Branchendienst DIGITAL FERNSEHEN berichtet, plant das ZDF sein Programm bis 2014 vollständig auf HDTV umzustellen.

Ab dem 12. Februar 2010 geht das ZDF wie auch die ARD in den HDTV-Regelbetrieb. Dennoch wird auf ZDF HD natürlich nicht komplett in nativem HD ausgestrahlt werden. Während die ARD plant, 50 bis 70 Prozent natives HD zu senden, ist der Anteil beim ZDF noch offen.

Bis 2014 will das ZDF nach Aussage von ZDF-Produktionsdirektor Andreas Bereczky voll auf HD umgestellt haben. Da die finale Einstellung des digitalen SDTV stark marktabhängig sei, werde es dennoch bis auf Weiteres Ausstrahlungen in SD-Qualität geben. „Ähnlich der analogen Ausstrahlung wird es aber auch eine Simulcastphase in HD und in SD über mehrere Jahre hinweg geben“, so Bereczky.

Derzeit sei HDTV ein „Zusatzangebot“ für Leute, die bereits HDTV-fähige Technik im Einsatz haben. Weitere HD-Programme im Programmportfolio des ZDF seien nicht vor der Beendigung der analogen Satellitenausstrahlung zum 30. April 2012 zu erwarten. Die Einsparungen möchte das ZDF dann in die Ausstrahlung weiterer Programme in HDTV, möglicherweise ZDFneo, ZDFinfo und ZDF Theaterkanal, investieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top ↑